Unsere Vereinsmitglieder in der Niedersachsenhalle – Verden

Die VER-Dinale 2019 startete gestern und unsere Vereinsmitglieder konnten sich bereits gut platzieren.

Marie-Lucia Füllenbach belegte mit Ihrem Wallach Flash-Dance gestern Mittag den 8. Platz in einer Dressurprüfung der Klasse M**. Diese Prüfung war nur für Teilnehmer*innen des Jahrgangs Junioren und Junge Reiter ausgeschrieben und geritten wurde die internationale Aufgabe der FEI der Junioren, Mannschaftswertung 2017.

Heute Morgen um 7:00 Uhr begann die erste Prüfung in der Niedersachsenhalle, eine Springprüfung der Klasse S* mit über 90 Starter*innen. Hier konnte sich Tristan Engelke mit Count Corrado auf dem 7. Platz rangieren.

Wir wünschen tolle Tage in Verden und drücken allen Vereinsmitgliedern die Daumen für ein erfolgreiches Wochenende.
Schau doch mal auf der VER-Dinale vorbei, morgen um 14:30 startet der Team-Spring-WB mit einer Mannschaft vom RV Sottrum.
Auszug aus der Ausschreibung: Ein Team besteht aus zwei Reitern des gleichen Vereins. EinTeilnehmer reitet einen Parcours der Kl.A* und ein Teilnehmer einen Parcours der Kl.L.
Es wird ein Reiter vom Veranstalter jeweils dazu gelost, der einen Parcours der Kl. M* reitet. Es zählt die Gesamtzeit aller drei Teilnehmer vom Durchreiten der Startlinie durch den ersten Teilnehmer eines Teams bis zum Passieren der Ziellinie durch den dritten Teilnehmer. Die Hindernisfehler werden in Strafsekunden umgerechnet (4 sec je Fehler) und der benötigten Zeit hinzuaddiert.
Hört sich spannend an, oder?

Alle Infos rund um die VER-Dinale findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.